Ihr Problem

Unsere aufgabe

Durchdachte Lösungen für höchst anspruchsvolle Kundenwünsche

 - genau das ist unsere Stärke. Ein besonderes Beispiel dafür ist das einzigartige Konzept unseres vollhydraulischen Klauenpflegestandes, den wir in Zusammenarbeit mit brandenburgischen Klauenpflegern entwickelt und verbessert haben. Wenn man über die Klauenpflege spricht, dann spricht man von einer intensiven Belastung für Mensch, Tier und Maschine. Unsere Pflegestände sind so konzipiert und hergestellt, dass höchste Standards in Bezug auf Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, Tierschutz und Hygiene gewährleistet werden. Neben dem Gewicht und der verbesserten Transportmöglichkeiten mittels eines angepassten PKW-Anhängers wurde ein weiteres Augenmerk auf eine ergonomische Arbeitsgestaltung für Kuh und Mensch gelegt.

 

Unser Klauenpflegestand ist gemäß der heutigen Standards vollhydraulisch, feuerverzinkt und auf Wunsch zusätzlich lackiert.

  • Eine Neuerung in der Konstruktion des Gestells besteht in vier Ösen, welche zur Verbindung mit dem Anhänger dienen.
  • Außerdem gibt es eine neue Bodengruppe, die durch engmaschigen Pressrost noch rutschfester ist.
  • Bei den Türen wurden die Schrauben der Schiebestücke durch Bolzen mit Klappsteckern ersetzt, was ein schnelleres Einstellen der Spaltbreite ermöglicht.
  • Die hyraulische Seilwinde vorn kann jetzt um 90 ° nach oben geklappt werden, da sie nicht bei jeder Anwendung am Tier benötigt wird. Die Druckkraftverteilung dieser Seilwinde wurde ebenfalls bautechnisch optimiert.
  • An der hinteren Baugruppe haben wir ein zusätzliches Blech zur Ablage von Werkzeug und Arzeimitteln angebracht.
  • Die Seilführung des gesamten Pflegestandes wurde geändert, um den Halt der Tierbeine im Pflegestand zu verbessern. Eine drehbare Lagerung des gesamten Klauenhalters ermöglicht ein besseres Anpassen des Standes an verschiedene Rinderarten. Durch ein leichtes Lösen der Schrauben kann der Klauenhalter um 40 ° gedreht werden.
  • Die Steuerventile der Hydraulik wurden um 180 ° gedreht. Somit kann kein Wasser in den Schieberkappen stehen und der Korrosion wird vorgebeugt.

So finden Sie uns

AMS Alteno UG (haftungsbeschränkt)

Altenoer Straße 7

15926 Luckau OT Duben

info@ams-alteno.de

tel. 035456 679 130

fax. 035456 679132

 

Autoban-Abfahrt Duben A13

Abfahrt Altenoer Straße auf der B87 zwischen Lübben und Luckau

 

Geschäftszeiten:

Montag bis Freitag

6:30 Uhr - 16:30 Uhr

 

Lieferungen auf das Gelände können bis  22:00 Uhr erfolgen.